SSV Blau Weiß Wollersleben e.V.

Blau-Weiss bleibt in der Erfolgspur!

SSV Blau-Weiss Wollersleben - SV Kleinfurra 5:2 (2:2)

 

Auswärts einen Punkt geholt!

SV Eintracht Niedergebra - SSV Blau-Weiss Wollersleben 1:1 (1:0)

 

Michael Teclom führt Blau-Weiss auf die Siegerstraße

SSV Blau-Weiss Wollersleben - TSG Kehmstedt II 5:0 (0:0)

 

Trainerteam per einstweiliger Verfügung gesperrt

Trainer Marco Müller und Abteilungsleiter René Fullmann sind in Folge des Spielabbruchs in Bleicherode vom Sportgericht per einstweiliger Verfügung bis zur Verhandlung für alle Spiele gesperrt worden. Die Sperre richtet sich auf ein Innenraumverbot sowie auf ein Verbot in der Mannschaftskabine 1 h vor bis 1 h nach einem Pflichtspiel. Sebastian Huke wurde zwischenzeitlich für 4 Pflichtspiele gesperrt.

Der SSV Blau-Weiss distanziert sich weiterhin von den Vorkommnissen in Bleicherode und bleibt bei seinem Standpunkt.

 

Weitere Infos zum Spielabbruch

Blau-Weiss musste nach einer torbulenten Partie am Ende gleich 4 Platzverweise hinnehmen, davon gegen zwei Spieler und jeweils gegen Trainer Marco Müller und Abteilungsleiter René Fullmann. Der Verein bestätigte das Spiel nicht und legt Protest gegen die Wertung ein. Gleichzeitig distanziert sich Blau-Weiss klar von solch einer Leistung des Schiedsrichters, dass hat aus Sicht der Verantwortlichen nichts mit dem aktiven Spielbetrieb zu tun. Es bleibt die Verhandlung vor dem Sportgericht abzuwarten, hier wird sich Blau-Weiss klar und deutlich positionieren.